Sabine Winter

zur Website von Sabine Winter ->

Die Sopranistin stammt aus dem österreichischen Kleinwalsertal. Sie studierte am Richard Strauss Konservatorium in München mit den Haupfächern Gesang und Querflöte und schloss beide Fächer mit dem Hochschuldiplom ab. Außerdem nahm sie 2003 Unterricht in Traversflöte bei Marion Treupel-Frank, ebenfalls am RSK. Daraufhin folgen zwei Aufbaujahre bei der Sopranistin Krizstina Laki. Meisterkurse erhielt sie u.a. bei Ingrid Figur, KS Brigitte Fassbaender sowie Ingeborg Hallstein.

Sie konzertierte bereits mit namhaften Orchestern, wie z.B. den Münchner Symphonikern, dem Bachkollegium Stuttgart unter Helmuth Rilling, dem Bachorchester des Gewandhauses zu Leipzig, der Capella Istrapolitana, dem Kairo Opernorchester u.a. Konzerte führten sie bereits nach Italien, Frankreich, Ukraine, Österreich sowie ans Opernhaus Kairo & Alexandria und zu Galakonzerten der UNESCO. Neben dem Konzertgesang ist sie regelmäßig auf der Opernbühne zu hören. Im Sommer dieses Jahres wird sie erneut beim Opernfestival in Baugé, diesmal als Norina in Don Pasquale zu hören sein.

Ihr Repertoire umfasst Opern vom Barock bis hin zur Romantik und beinhaltet außerdem unzählige Lieder & Oratorien, mit denen sie neben Orchesterkonzerten regelmäßig zu hören ist. Sie erhielt den Musikförderpreis der Raiffeisenbank, ist Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes München und Preisträgerin des Bruno-Frey Musikpreises.


zurück zur Übersicht